UNVERPACKT 
eingepackt    Der UNVERPACKT Laden in Bretten
 
 
 

Über uns 

 

Das Geschäft

Letztes Jahr vor dem Problem stehend, Müll und Verpackung sparen zu wollen, scheiterten wir teilweise an den örtlichen Handelsgegebenheiten.
Deshalb entschlossen wir uns dazu, es selbst in die Hand zu nehmen und Unverpackt eingepackt zu eröffnen.
Wir denken, wenn wir bei den Lebensmitteln, Hygieneartikel und Putzmitteln anfangen Müll zu reduzieren, so sollten wir bei Kleidung nicht damit aufhören.
Zudem gibt unser modernes Tagescafé, mit gesunder Gastronomie und nachhaltigem Kaffee und Tee, eine Möglichkeit etwas zu entspannen.

Warum in einem Unverpackt Laden einkaufen?

Jeder kann einen kleinen Anteil zum Umweltschutz leisten.
Die Unverpackt-Läden bieten hierfür genau die richtige Plattform.
Wir sollten uns einfach jetzt schon fragen:" Wie wollen wir gelebt haben?!"
 

Uns persönlich ist es besonders wichtig, regionale Produkte mit aufzunehmen.
Genau daran arbeiten wir gerade.
Denn die Umgebung von Bretten bietet so viel verschiedene und qualitätsvoll hochwertige Produkte!

Was benötigt man eigentlich zum Unverpackt einkaufen? Darf ich meine eigenen Behältnisse mitbringen?

Ja auf jeden Fall dürfen Sie das! Sich extra bei uns neu eindecken ist nicht der Sinn von unverpackt einkaufen  Verwenden sie ihre bereits bestehenden Ressourcen und schonen Sie so die Umwelt. Sie bringen einfach dass mit was Sie zuhause haben. Gläser, Schüsseln, Joghurteimer, Baumwollbeutel, etc.

Falls es doch mal knapp werden sollte, haben auch wir für Sie Gläser und Baumwolltaschen zum erwerben im Angebot.

Ist das nicht unhygienisch?

Nein ist es nicht!

Für alle Unverpackt-Läden hat sich seit Corona nichts verändert. Die Hygienemaßnahmen waren schon von Anfang an sehr hoch und streng.

Wir reinigen regelmäßig alle Behältnisse und Oberflächen, alle Schaufeln oder Zangen werden nach dem einmaligen Benutzten gereinigt und desinfiziert.


Unser Team

Sara Wolf, Gründerin

Sara Wolf, Gründerin

Gründerin von Unverpackt-eingepackt Bretten

Ich heiße Sara Wolf, bin 31 Jahre jung, lebe mit meiner Familie im schönen Bretten. Gelernt habe ich Erzieherin, besonders in den letzten Jahren ist mir jedoch bewusst geworden das man die Veränderung die man in der Welt sehen will, selbst sein muss. Deshalb werde ich zusammen mit Janine einen Unverpacktladen in Bretten eröffnen.

Janine Dienhart, Gründerin

Janine Dienhart, Gründerin

Gründerin von Unverpackt-eingepackt Bretten

Ich bin Janine Dienhart, 27 Jahre jung und lebe mit meiner Frau und meinen 3 Katzen in Bretten-Bauerbach. Als geborener Brettener ist es immer ein trauriges Bild in unserer wunderschönen Altstadt unterwegs zu sein und die anhäufenden Verpackungsmüllberge zu sehen. Doch dieses Problem kennt jede Stadt. Auch zuhause ist die Plastikverpackung nur schwer zu umgehen. Deshalb bin ich auch von der Unverpackt Idee sehr überzeugt und freue mich umso mehr, dieses Projekt mit Sara in Bretten umzusetzen.


 


 


 


 


 


 


 


 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram